o.T.
2018
Acryl auf Leinwand
140 x 120 cm

„Liebes Tagebuch, heute waren wir auf Cousin Franks Beerdigung.
Alle haben geweint, sogar Onkel Bernd.
Dabei hat der doch sonst nie irgendwelche Gefühle."





(in Gedanken) versunken sein
2017
Performance
Dauer: 3 Sessions, je ca. 1,5 Stunden

Der Prozess des Zeichnens als eine Art Trance Zustand: Versunken in Gedanken, versunken darin Gedachtes wieder zu denken, zu verarbeiten und von Worten in ein physisch anwesendes Abbild zu verwandeln. Versunken in all die Gedanken, die wir im Tag denken - oder nicht denken und gerade dann. Versunken in Gedanken.






Stolpern (im Alltag)
2017
Filzstift und Ölkreide auf Papier
16 Zeichnungen à 10 x 14 cm

Annika Blank
Carmen Weber
Gaudenz Strauss
Helen Weber
Hyunjeong Ko
Jochen Damian Fischer (Meisterschüler)
Johannes Ocker
Julia Scholl
Laura Becker

1993 geboren in Erlenbach am Main
2013 - 2016: Studium der Architektur an der HTWK Leipzig und der ABK Stuttgart
seit Oktober 2016: Studium der Bildenen Kunst an der ABK Stuttgart in der Fachklasse von Prof. Udo Koch und Alexander Roob
seit Oktober 2018: Deutschlandstipendium

www.studiolaurabecker.com

Lilian v. Wangenheim
Lis Klein
Maximilian Luz
Miriam Krämer
Tansu Coskun
Tim Hasselman
Wera Gmeiner